Ausgezeichneter Service:
4.7/5

Medizinrecht-Kanzlei Dr. Haack | Dr. Böttger - Ihre erfahrenen Anwälte für Medizinrecht

Medizinische Behandlungsfehler bedeuten für die Betroffenen mitunter schwere Schicksalsschläge. 

Insbesondere medizinische Laien sind in diesen Fällen auf kompetenten juristischen Beistand angewiesen. 

Mit Dr. Hansjörg Haack und Dr. Böttger stehen Ihnen zwei versierte und erfahrene Medizinrecht Anwälte Düsseldorf für Behandlungsfehler an der Seite.

Dr. Haack kämpft als Rechtsanwalt im Arzthaftungrecht bereits seit über 25 Jahren für die Rechte seiner Mandantinnen und Mandanten und auch Dr. Böttger kann auf umfangreiche Erfahrungen zurückblicken.

Gegenüber Ärztinnen und Ärzten und Krankenhäusern haben die Anwälte für Krankenhausrecht bereits zahlreiche rechtliche Ansprüche im Namen ihrer Mandant:innen erfolgreich durchgesetzt.

Weiteres Fachgebiet der Fachanwälte für Medizinrecht: Die Beratung bei der Erstellung von Chefarztverträgen.

Sie suchen einen Rechtsanwalt für Medizinrecht in der Nähe?

Video abspielen
Bekannt aus:

Zu den Gastkolumnen von Dr. Haack für FOCUS Online: 

 

Dr. Haack | Dr. Böttger Rechtsanwälte für Ärztefehler Düsseldorf & Osnabrück

Als renommierte Kanzlei für Medizinrecht mit Standorten in Düsseldorf und Osnabrück beraten wir Sie gern umfassend zu all Ihren Fragen.

Dr. Hansjörg Haack gilt als einer der deutschlandweit ersten Fachanwälte für Medizinrecht und hat sich in der Vergangenheit durch mehr als 200 Fachpublikationen einen exzellenten Ruf erarbeitet.

Hinzu kommt die Gründungsmitgliedschaft im Fachausschuss der Fachanwälte für Medizinrecht Düsseldorf  sowie die Arbeit für Patienten.

Dr. Lutz Böttger kann auf eine langjährige Erfahrung in diesem Rechtsgebiet zurückgreifen, hat im Jahr 2016 den LL.M. Studiengang „Medizinrecht“ an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf erfolgreich absolviert und ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein.

Als spezialisierte Rechtsanwälte im  Medizinrecht für Behandlungsfehler in der Nähe freuen sich Dr. Haack  und Dr. Böttger auf Ihre Kontaktaufnahme.

Zum Wikipedia-Artikel von Dr. Haack:

Wikipedia Logo

Erfahrung und Weiterbildung

Integraler Bestandteil unserer Arbeit im Bereich Medizinrecht ist die kontinuierliche Weiterbildung. Als Fachjuristen gehören regelmäßige Lehrgänge und Schulungen, aber auch das Wahrnehmen neuer rechtlicher Entwicklungen zu unserem Berufsalltag. Selbstverständlich halten wir uns auch über die aktuelle Rechtssprechung im Bereich Arzthaftungsrecht stets auf dem Laufenden.

Qualifikation und Expertise

Dr. Hansjörg Haack gilt als einer der deutschlandweit ersten Anwälte für Medizinrecht und ist ein renommierter Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht. Er hat sich in der Vergangenheit durch mehr als 200 Fachpublikationen einen exzellenten Ruf erarbeitet. Auch Dr. Böttger gilt aus ausgewiesener Kenner des Medizin- und Arzthaftungsrechts. Die Anwälte für Arztrecht in Düsseldorf und Osnabrück stehen Ihnen auch bundesweit zur Verfügung.

Professionelle Unterstützung

Unsere Kanzlei unterstützt Patienten jederzeit gerne professionell bei der Lösung von medizinrechtlichen Problemen. Wir sind im Arzthaftungsrecht in Düsseldorf, Osnabrück und bundesweit ausschließlich auf Patientenseite tätig. Ansonsten beraten wir Chefärzte umfassend bei der Vertragsgestaltung oder Überprüfung ihrer Chefarztverträge. Kontaktieren Sie uns gerne noch heute, damit wir uns Ihres Falles annehmen können.

Professionelle rechtliche Hilfe bei Behandlungsfehlern

Sie sind Opfer von Ärztepfusch? Ihre Versicherung bezahlt nicht?

Als Fachanwälte im Medizinrecht beraten wir Sie gerne.

Bundesweit und vor Ort in Ihrer Nähe.

Dr. Hansjörg Haack

(Rechtsanwalt für Medizinrecht)

Dr. Haack Dr Böttger

Dr. Lutz Böttger

(Rechtsanwalt für Medizinrecht)

0
Publikationen
0
Mandanten
+ 0
Prozesse

Kanzleigründung

Die Kanzlei geht auf die im Jahr 1992 in Osnabrück gegründete Rechtsanwaltskanzlei Dres. Feldkamp und Haack zurück. Die Kanzlei betreute namhafte mittelständische Unternehmen, wie z. B. MULTIMATIC (Reinigungssysteme), dem damals in Europa größten Händler für chemische Reinigungsmaschinen, GRILLMASTER (Fast-Food) mit mehr als 40 Franchisebetrieben oder die FELIX SCHOELLER Gruppe (weltweiter Vertrieb von Spezialpapier, insbesondere Foto- und Dekopapier).

Kanzleigründung

1992 – 2000

Etablierung

Im Jahr 2000 schloss sich Dr. Haack, Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht, mit Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern zusammen. In der WP-StB-RA-Kanzlei Friedrich – Becker – Haack – Barthel spezialisierte Dr. Haack sich auf das Medizinrecht. Zu den Mandanten zählten namhafte Praxen, Krankenhäuser und Klinikbetreiber, wie z. B. die Dr. Becker Krankenhausgesellschaft Köln. Darüber hinaus wurden viele Patienten in Arzthaftungssachen vertreten.

Etablierung

2000 - 2010

Spezialisierung

Im Jahr 2010 wurden neue Büroräume bezogen und die Spezialisierung innerhalb des Medizinrechts nahm seinen Fortgang. Es wurden seitdem ausnahmslos nur noch Mandate aus dem Medizinrecht angenommen. Im weiteren Verlauf haben wir uns ausnahmslos auf das Arzthaftungsrecht auf Patientenseite und für Chefärzte auf die Ausarbeitung und Überprüfung ihrer Chefarztverträge konzentriert. Seit dem 1. September 2021 unterstützt Dr. Lutz Böttger unsere Kanzlei mit seinem Fachwissen.

Spezialisierung

ab 2010

1992 – 2000,

Kanzleigründung

Die Kanzlei geht auf die im Jahr 1992 in Osnabrück gegründete Rechtsanwaltskanzlei Dres. Feldkamp und Haack zurück. Die Kanzlei betreute namhafte mittelständische Unternehmen, wie z. B. MULTIMATIC (Reinigungssysteme), dem damals in Europa größten Händler für chemische Reinigungsmaschinen, GRILLMASTER (Fast-Food) mit mehr als 40 Franchisebetrieben oder die FELIX SCHOELLER Gruppe (weltweiter Vertrieb von Spezialpapier, insbesondere Foto- und Dekopapier).

2000 – 2010

Etablierung

Im Jahr 2000 schloss sich Dr. Haack mit Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern zusammen. In der WP-StB-RA-Kanzlei Friedrich – Becker – Haack – Barthel spezialisierte Dr. Haack sich auf das Medizinrecht.

Zu den Mandanten zählten namhafte Praxen, Krankenhäuser und Klinikbetreiber, wie z. B. die Dr. Becker Krankenhausgesellschaft Köln. Darüber hinaus wurden viele Patienten in Arzthaftungssachen vertreten.

ab 2010

Spezialisierung

Im Jahr 2010 wurden neue Büroräume bezogen und die Spezialisierung innerhalb des Medizinrechts nahm seinen Fortgang. Es wurden seitdem ausnahmslos nur noch Mandate aus dem Medizinrecht angenommen. Bei Behandlungen werden Patienten beraten und vertreten.

Gesundheitsdienstleister (Ärzte, MVZ und Krankenhäuser) werden in den Bereichen Vertragsarztrecht, Gesellschafts-, Steuer- und Krankenhausrecht beraten und vertreten.“

Dr. Haack | Dr. Böttger - Erfahrene Fachanwälte für Medizinrecht

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme für juristischen Beistand im Bereich Medizinrecht und insbesondere bei medizinischen Behandlungsfehlern, sogenannten Kunstfehlern. Darüber hinaus spezialisieren wir uns auf das Chefarztvertragsrecht. Im Bereich Medizinrecht sind Dr. Haack und Dr. Böttger Ihre erfahrenen Anwälte in Osnabrück und Düsseldorf.

Zufriedende Mandant:innen. Das ist unser Ziel.

Super Anwalt: Der Fall im Arzthaftungsrecht war nicht gerade einfach.

Der Anwalt hat sich richtig eingesetzt. Mit der Höhe des letztendlich gezahlten Schmerzensgeldes hatte ich so nicht gerechnet. Ich war sehr zufrieden.“

Markus Müller, Düsseldorf

War sehr zufrieden. Kompetente Beratung.

Der Anwalt Dr. Haack war für mich stets gut zu erreichen. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

Simone Peters, Osnabrück

Dr. Haack ist ein absoluter Fachmann auf seinem Gebiet.

Mit Akribie, Sachverstand und Ruhe weist er eine äußerst hohe Kompetenz aus.

Dirk Mutert

Herzlichen Dank.

Aufgrund der kompetenten anwaltlichen Unterstützung der RA Kanzlei Dr. Haack konnte ein Streit meiner Mutter als Patient und einem Chefarzt nach über einem Jahr zu unserer Zufriedenheit endlich beigelegt werden.

Wolfgang Semner

    Spezialisierte Anwälte für Arzthaftung In Düsseldorf, Osnabrück und bundesweit

    • Beispiele für Patientenrechte
    • Arzthaftung
    • Kontinuierliche Weiterbildung

    Die Patientenrechte stehen immer dann im Fokus, wenn ein Arztfehler nachgewiesen werden kann. Ein Musterbeispiel ist eine fehlerhafte Zahnbehandlung, die gut und gerne das Zusprechen fünfstelliger Summen nach sich ziehen kann. Des Weiteren vertreten wir Patienten bei Behandlungsfehlern während einer Operation, aufgrund einer falschen Diagnose oder falschen Therapie. Ein weiterer Aspekt unserer Tätigkeit ist die Beratung bei der Feststellung einer Berufsunfähigkeit oder eines Grades der Behinderung.

    Nach einem Behandlungsfehler haftet der Arzt oder das Krankenhaus auf Schmerzensgeld und Schadensersatz. Bei schweren Behandlungsfehlern kann es  schnell zu 6-stelligen Summen kommen. Bei Geburtsfehlern auch weit darüber hinaus, da die gesamte zukünftige Sorge und Pflege des behinderten Kindes abgesichert werden muss. Lassen Sie sich hierzu von Dr. Haack oder Dr. Böttger, Rechtsanwalt Arzthaftungsrecht, individuell beraten.

    Integraler Bestandteil unserer Arbeit im Bereich Medizinrecht ist die kontinuierliche Weiterbildung. Als Fachjuristen gehören regelmäßige Lehrgänge und Schulungen aber auch das Wahrnehmen neuer rechtlicher Entwicklungen zu unserem Berufsalltag. Sprechen Sie uns gerne an.

    Das exklusive Blog von Dr. Haack | Dr. Böttger - Ihre Anwälte für Krankenhausrecht

    Schmerzensgeldtabelle

    Was ist die Schmerzensgeldtabelle?

    Was ist die Schmerzensgeldtabelle? Betroffene von medizinischen Behandlungsfehlern und Ärztepfusch haben Anspruch auf zivilrechtliche Entschädigungen in Form von Schmerzensgeldzahlungen und Schadensersatz.  Bei der Festlegung der individuellen Schmerzensgeldhöhe spielt die sogenannte...

    Weiterlesen

    Publikationen von Dr. Haack - Anwalt für Arzthaftungsrecht

    Voriger
    Nächster

    Dr. Haack ist ein erfahrener Top Anwalt im Medizinrecht, der seit über 25 Jahren für die Durchsetzung von Patientenrechten nach  medizinischen Behandlungsfehlern kämpft. In seinen Publikationen dreht sich alles um die Rechte von Patienten beim Arzt und im Krankenhaus und um die Rechte als geschädigter Patient. Spezialisiert ist der Fachanwalt Medizinrecht übrigens auch auf die Beratung von Chefärzten, insbesondere im Vertragsrecht.

    FAQ - Ihre Fragen an den Anwalt für Behandlungsfehler

    Ein Fachanwalt ist ein Rechtsanwalt, der besondere Kenntnisse und Erfahrungen auf einem speziellen Rechtsgebiet erworben hat.

    Geregelt ist dies in der Bundesrechtsanwaltsordnung in §43c.

    Um als Fachanwalt zugelassen zu werden, muss ein Rechtsanwalt seine besonderen theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen vor der zuständigen Rechtsanwaltskammer nachweisen.

    Im Bereich Medizinrecht und Krankenhausrecht hat sich Dr. Haack als Anwalt für die Themen Arzthaftung und Falschbehandlung über die Jahre hinweg einen exzellenten Ruf erarbeitet.

    Insbesondere im medizinischen Bereich ist ein Anwalt für Krankenhausrecht empfehlenswert, da hier nicht nur juristische, sondern auch medizinische Fachkenntnisse ausschlaggebend sind, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen.

    Ein Fachanwalt spezialisiert sich auf einen bestimmten juristischen Fachbereich und verfügt hier über spezielle Expertenkenntnisse.

    Bei den Themen medizinische Behandlungsfehler und Ärztepfusch kann ein Fachanwalt für Medizinrecht beträchtliche Schmerzensgeld- und Schadensersatzansprüche gegen Ärztinnen und Ärzte und Krankenhäuser durchsetzen.

    Ein Blick auf eine Schmerzensgeldtabelle im Medizinrecht zeigt, wie hoch die finanzielle Kompensation im Rahmen einer Arzthaftung ausfallen kann.

    Dr. Hansjörg Haack ist auf diesem Gebiet bereits seit über 25 Jahren aktiv und hat mehr als 200 Fachpublikationen veröffentlicht sowie über 4.500 Mandantinnen und Mandanten erfolgreich vertreten.

    In einem Rechtsstreit mit Ärztinnen, Ärzten und Krankenhäusern nach Behandlungsfehlern und Ärztepfusch fällt es insbesondere medizinischen Laien schwer, die Sachverhalte nachzuvollziehen und sich erfolgreich rechtlich zur Wehr zu setzen.

    Ein guter Fachanwalt für Medizinrecht wie Dr. Haack nimmt sich jedem Mandat individuell und persönlich an und zeichnet sich durch hervorragende Expertise auf dem Fachgebiet sowie eine optimale Betreuung der Mandantinnen und Mandanten aus.

    Darüber hinaus hält ein guter Fachanwalt für Medizinrecht seine fachlichen Kenntnisse durch den Besuch von Schulungen und Fortbildungen stets auf dem Laufenden und ist jederzeit auf dem aktuellen Stand, was die aktuelle Rechtsprechung im Bereich Medizinrecht angeht.

    Aktuelle Informationen zur Rechtsprechung im Medizinrecht finden Sie übrigens auch im exklusiven Blog von Dr. Haack.

    Wenn Sie auf der Suche nach einem Anwalt für Arzthaftung und Falschbehandlung sind, sind Sie bei der Kanzlei für Medizinrecht Dr. Hansjörg Haack | Dr. Lutz Böttger in Düsseldorf genau richtig.

    Seit über 25 Jahren spezialisiert sich die Kanzlei auf die Themen Arzthaftungsrecht und Krankenhausrecht.

    Im Bereich Medizinrecht hat sich Dr. Hansjörg Haack übrigens auch einen ausgezeichneten Ruf als spezialisierter Anwalt in Osnabrück erworben.

    Wie kann ein Fachanwalt helfen?

    Ein Fachanwalt ist ein Rechtsanwalt, der besondere Kenntnisse und Erfahrungen auf einem speziellen Rechtsgebiet erworben hat.

    Geregelt ist dies in der Bundesrechtsanwaltsordnung in §43c.

    Um als Fachanwalt zugelassen zu werden, muss ein Rechtsanwalt seine besonderen theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen vor der zuständigen Rechtsanwaltskammer nachweisen.

    Im Bereich Medizinrecht und Krankenhausrecht hat sich Dr. Haack Anwalt für die Themen Arzthaftung und Falschbehandlung über die Jahre hinweg einen exzellenten Ruf erarbeitet.

    Insbesondere im medizinischen Bereich ist ein Anwalt für Krankenhausrecht empfehlenswert, da hier nicht nur juristische, sondern auch medizinische Fachkenntnisse ausschlaggebend sind, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen.

    Wann brauche ich einen Fachanwalt?

    Ein Fachanwalt spezialisiert sich auf einen bestimmten juristischen Fachbereich und verfügt hier über spezielle Expertenkenntnisse.

    Bei den Themen medizinische Behandlungsfehler und Ärztepfusch kann ein Fachanwalt für Medizinrecht beträchtliche Schmerzensgeld- und Schadensersatzansprüche gegen Ärztinnen und Ärzte und Krankenhäuser durchsetzen.

    Ein Blick auf eine Schmerzensgeldtabelle im Medizinrecht zeigt, wie hoch die finanzielle Kompensation im Rahmen einer Arzthaftung ausfallen kann.

    Dr. Hansjörg Haack ist auf diesem Gebiet bereits seit über 25 Jahren aktiv und hat mehr als 200 Fachpublikationen veröffentlicht sowie über 4.500 Mandantinnen und Mandanten erfolgreich vertreten.

    Was zeichnet einen guten Fachanwalt für Medizinrecht aus?

    In einem Rechtsstreit mit Ärztinnen, Ärzten und Krankenhäusern nach Behandlungsfehlern und Ärztepfusch fällt es insbesondere medizinischen Laien schwer, die Sachverhalte nachzuvollziehen und sich erfolgreich rechtlich zur Wehr zu setzen.

    Ein guter Fachanwalt für Medizinrecht wie Dr. Haack nimmt sich jedem Mandat individuell und persönlich an und zeichnet sich durch hervorragende Expertise auf dem Fachgebiet sowie eine optimale Betreuung der Mandantinnen und Mandanten aus.

    Darüber hinaus hält ein guter Fachanwalt für Medizinrecht seine fachlichen Kenntnisse durch den Besuch von Schulungen und Fortbildungen stets auf dem Laufenden und ist jederzeit auf dem aktuellen Stand, was die aktuelle Rechtsprechung im Bereich Medizinrecht angeht.

    Aktuelle Informationen zur Rechtsprechung im Medizinrecht finden Sie übrigens auch im exklusiven Blog von Dr. Haack.

    Wie finde ich den richtigen Anwalt in Düsseldorf?

    Wenn Sie auf der Suche nach einem Anwalt für Arzthaftung und Falschbehandlung sind, sind Sie bei der Kanzlei für Medizinrecht Dr. Hansjörg Haack in Düsseldorf genau richtig.

    Seit über 25 Jahren spezialisiert sich die Kanzlei auf die Themen Arzthaftungsrecht und Krankenhausrecht.

    Im Bereich Medizinrecht hat sich Dr. Hansjörg Haack übrigens auch einen ausgezeichneten Ruf als spezialisierter Anwalt in Osnabrück erworben.