Gesellschaftsrecht

Das Gesellschaftsrecht regelt das Innen- und Außenverhältnis von Gesellschaften. Die Grundform der Gesellschaft ist die Gesellschaft bürgerlichen Rechts, die in §§ 705, ff. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) geregelt ist. Bei der GbR steht nicht wie bei den sog. Kapitalgesellschaften das Kapital im Vordergrund, sondern die Tätigkeit der beteiligten Gesellschafter. Gerade für Freiberufler, wie Ärzte, Rechtsanwälte oder Steuerberater spielt die GbR eine große Rolle. In diesem Bereich beraten wir durch Erstellung und Konzeption der erforderlichen Verträge und Vereinbarungen. Ebenso beraten wir im Falle von Unstimmigkeiten oder Zerwürfnissen innerhalb von Gesellschaften. Auch insoweit verfügen wir über besondere Erfahrungen in Bezug auf die Auseinandersetzung von Gesellschaften. Gerade bei Freiberuflern, insbesondere Ärzten, ist hier eine Vielzahl von Punkten zu beachten. Es geht hier oftmals nicht nur um die vermögensrechtliche Auseinandersetzung, sondern auch um den Verbleib des Vertragsarztsitzes, die Mitnahme des Patientenstammes, usw.

Im Gesellschaftsrecht hat Herr Dr. Haack zahlreiche Publikationen veröffentlicht. U. a. hat er für die gerade bei Steuerberatern sehr bekannte Zeitschrift NWB ein Onlineportal mit rund 100 Fachbegriffen zum Gesellschaftsrecht erstellt und betreut dieses fortlaufend. Hierdurch ist gewährleistet, dass allen aktuellen Rechtsänderungen Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Unsere Anwälte engagieren sich für Sie

KOSTENLOSE ANFRAGE  →