Chefarztrecht

Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit in diesem Bereich bildet die Beratung von Chefärzten bei der Erstellung und Prüfung von Dienstverträgen. Ein Chefarztvertrag ist ein hochkompliziertes rechtliches Konstrukt, welches Detailkenntnisse in speziellen Rechtsfragen der Privatliquidation, der Nebentätigkeitserlaubnis, der Wirksamkeit von Anpassungs- und Entwicklungsklauseln, des Umfangs der Dienstaufgaben, Kostenerstattung und Vorteilsausgleich sowie eine rechtssichere Gestaltung der gesamten Organisationsstruktur und Abläufe innerhalb der Einrichtung voraussetzt. Unsere Beratungstätigkeit gegenüber Chefärzten beschränkt sich aber nicht nur auf den Chefarztvertrag, sondern umfasst auch die Beratung und die Konzeption sonstiger Verträge und Vereinbarungen, wie z. B. Wahlleistungsvereinbarungen oder Individualvereinbarungen, die mit den Patienten abgeschlossen werden können. Schließlich gehört zum Chefarztrecht auch die Beratung und gerichtliche Vertretung bei Aufhebung und Beendigung des Dienst-, bzw. Arbeitsverhältnisses. Insoweit sind wir sowohl im außergerichtlichen Bereich tätig, wenn es um eine einvernehmliche Lösung geht, als auch bei gerichtlichen Auseinandersetzungen, sofern dies erforderlich ist.

Unsere Anwälte engagieren sich für Sie

KOSTENLOSE ANFRAGE  →